Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
1. Allgemeines

1.1
Reiten ist nur mit kompletter Reitausrüstung auf unserer Anlage gestattet. Ein Reithelm kann gegen geringe Gebühr bei uns gemietet werden.
Jeder Reiter muss über eine ausreichende Haftpflichtversicherung verfügen.
Der Aufenthalt auf Anitas Reiterhof, das Reiten,.. erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.
1.2 Handys
Handys sollten zu Hause gelassen werden. Bei uns gibt es keinen besonders guten Empfang
Es kann jederzeit von einem Festnetztelefon von uns telefoniert werden.
1.3
Für vergessene oder verloren gegangene Sache kann keine Haftung übernommen werden.

 
2. Reiterferien, Reiterwochenende, Lehrgänge

2.1
Mit Überweisung der Reservierungsgebühr (wird voll angerechnet) ist die Buchung erfolgt. Der Restbetrag ist am Anreisetag in bar zu entrichten. Die Reservierungsgebühr verfällt, wenn bei einer Absage der reservierte Platz nicht wieder besetzt werden kann.
2.2
Erfolgt die Absage 14 Tage oder weniger vor Beginn der Reiterferien, sind 60 %, bei 7 Tage oder weniger 80 % des gebuchten Betrages zu bezahlen, wenn der Platz nicht wieder besetzt werden kann. Bei „abgebrochenen“ Reiterferien ist keine Rückerstattung, auch keine Teilrückerstattung, des Preises möglich.
2.3
Alle Kleidungsstücke sollten deutlich mit Namen gekennzeichnet oder nicht verwechselbar sein.

 
3. Reitstunden (mit Einzel- oder 5er Reitkarte)

3.1
Wenn die gebuchte Reitstunde nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurde, ist mit Ausnahme von Krankheit die Reitstunde zu bezahlen. 30 Minuten vor Beginn der Reitstunde sollte der Reiter / Reiterin anwesend sein. Die 5er Reitkarte ist nicht übertragbar und gilt vom Tag des Kaufens für 3 Monate. Nicht abgerittene Reitstunden verfallen nach diesen 3 Monaten.

 
4. Zeitkarten 

4.1
Monats-, ¼ - Jahres, ½ Jahres- oder Jahreskarten sind nicht übertragbar und gelten immer nur in den angegebenen Quartalen. Ausgefallene Reitstunden können an dafür vorgesehenen Terminen nachgeholt werden. Dazu wird in jedem Quartal ein Sonntagnachmittag definiert. Eine Reitstunde muss min. 24 Stunden vorher abgesagt werden, ansonsten ist ein Nachholen nicht möglich. Eine Rückerstattung des Preises von Reitkarten ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.